Sehr geehrte Gäste, Freunde und Interessenten,

Aufgrund der noch immer anhaltenden Covid-19-Pandemie (Corona), haben wir im folgenden einige Auflagen erhalten, um den Spielbetrieb wie gewohnt wieder für euch aufnehmen zu können. Daher haben wir Euch im Folgenden unser LaserTag.Berlin Hygiene- und Präventionskonzept zur Wiedereröffnung des Spielbetriebes zusammengefasst:

Generelles

Maske vergessen? Vor Ort könnt Ihr stabile Einwegmasken von uns erwerben!

Maskenpflich

In unseren Räumen gilt eine generelle Maskenpflicht. Die Maske ist während Eures gesamten Aufenthaltes bei uns zu tragen. Das heißt, vor dem Spiel, zwischen den Runden und im Anschluss, wenn Ihr fertig seid. Während des Spiels selbst, können die Masken abgenommen werden. Wir empfehlen jedoch das permanente Tragen der Maske.

Maximal 12 Personen

Die maximale Gruppengröße wurde auf 12 Spieler gleichzeitig reduziert. Begleitpersonen sind nur im Rahmen der Aufsichtspflicht für minderjährige Spieler zulässig und auf maximal 2 Personen begrenzt. Weitere Personen müssen leider draußen warten.

Angabe persönlicher Daten

Alle Teilnehmer (Spieler und Begleitpersonen) müssen sich in einer Anwesenheitsliste eintragen. Entsprechende Daten werden max. für 4 Wochen aufbewahrt und dienen ausschließlich der Rückverfolgung von Infektionsketten.

Vorsorglich

Handdesinfektion

Bei uns findet Ihr an verschieden Stellen Desinfektionsmittel, um Euch jederzeit die Hände desinfizieren zu können. Auch bitten wir Euch beim Betreten unserer Räume, Eure Hände einmal in unseren "LaserDesinfectionTower" zu halten, um euch die Hände zu desinfizieren.

Hände waschen

Bitte wascht Euch regelmäßig die Hände. Insbesondere, wenn Ihr auf der Toilette wart, oder eine kurze Pause zwischen den Spielen gemacht habt. Zusätzlich stellen wir Euch ausreichend Desinfektionsmittel in allen Bereichen zur Verfügung.

Mindestabstand von 1,50 m

Überall gilt die Regel zur Wahrung eines Abstandes von mindestens 1,50 m. Auch bei uns. Daher können wir Euch erst in unsere Location lassen, wenn die anderen Gruppen die Räume verlassen haben. Habt daher bitte etwas Geduld bei Eurer Ankunft und erscheint bitte nicht überpünktlich bei uns.

Leider gesperrt

Lounge

Leider können wir unseren Gruppen keinen längeren Aufenthalt abseits des Spiels ermöglichen. Daher mussten wir unsere Lounge und die Sitzmöglichkeiten sperren . Zwischen den einzelnen Terminen haben wir uns eine Pause von 30 Minuten eingeräumt, die wir zum Desinfizieren des Equipments, aber auch der Bäder und Spinde nutzen. Daher sind längere Aufenthalte nach einem Termin derzeit leider nicht möglich.

Umkleiden

Wie die Lounge, mussten wir auch die Umkleiden vorübergehend sperren, da wir hier nicht den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,50 m garantieren können. Das Umziehen ist dennoch weiterhin einzeln in den Bädern möglich, in denen Ihr jeweils auch eine Sitzmöglichkeit findet.

Duschen

Unsere Duschen können aufgrund der entstehenden Feuchtigkeit und die, durch deren Nutzung, längere Aufenthaltsdauer aktuell ebenfalls nicht genutzt werden und sind gesperrt.

Wie gehabt und damit nichts neues

Hygienewesten

Wie schon immer bei uns gewesen, erhaltet Ihr vor dem Spiel eine Hygieneweste, aka den Schwitzschutz. Diese hat auch weiterhin nicht die Aufgabe Euch vor dem Schwitzen zu schützen, sondern Euren Schweiß bei Euch zu behalten und nicht an das Spielequipment abzugeben. So bleibt das Equipment trocken und Ihr vor dem Schweiß der anderen Spieler verschont. Alle Schwitzschutzwesten werden nach jeder Gruppe frisch ausgehändigt und mit Hygienespüler bei mindestens 60 Grad gewaschen. Ein Hygienestandard den wir schon immer so führen und natürlich auch weiterhin so beibehalten.

Niesetikettet

Musst du Niesen, dann mach's wie die coolen Dudes und ab in den Ellenbogen damit. Oder in die Maske. Am Besten in Kombination mit der Elle. Das ist dann aber eher Lustig, statt cool.

Wir bitten die aktuellen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, jedoch sind diese für den weiteren Betrieb vorerst von den zuständigen Gesundheitsämtern vorgeschrieben. Ohne diese Maßnahmen dürfen wir keinen Spielbetrieb für Euch durchführen. Daher versuchen wir das Beste aus der Situation zu machen. Und wir können Euch versichern: Wir haben es bereits getestet und so unterschiedlich zu vorher ist es gar nicht.

Das Beste ist: Die Kid's dürfen endlich Masken tragen, was vorher nicht so gerne gesehen war ;)

Für weitere Rückfragen stehen wir Euch natürlich jederzeit zur Verfügung.

Bis Morgen!
Euer LaserTag.Berlin Team

//